Läbigi Länggass   Läbigi Länggass
 
     
 
 
Bern baut
 
Energie Wasser Bern
 
bernmobil
 
Projekt
 
 

Umgesetzte Massnahmen

Zubringer Neufeld

  • Bauarbeiten: Umbau Autobahnanschluss Neufeld, Bau des Neufeldtunnels, des Knotens Tiefenaustrasse und Umgestaltung Knoten Henkerbrünnli.
  • Zweck: Die neue Strasse stellt eine direkte, unterirdische Verbindung zwischen der Tiefenaustrasse und dem Autobahnanschluss Neufeld her. Mit dem Tunnel ist das Stadtzentrum von Bern besser an die Autobahn A1 angebunden. Gleichzeitig wurden das Länggass- und Rossfeldquartier vom Durchgangsverkehr entlastet.
  • Umsetzung: 2006–2009.
  • Bauherrschaft: Kanton Bern im Auftrag des Bundes.
  • Projektzuordnung: Teilprojekt 1 – Neufeldtunnel.

Verkehrsberuhigung Neubrück- und Mittelstrasse

  • Bauarbeiten: Einbau Poller bei der Haltestelle Brückfeld (Temporärsperre, 17 – 9 Uhr), Neugestaltung des Strassenraums von der Haltestelle Brückfeld bis zum Bierhübeli, Temporeduktionen Neubrückstrasse, Umgestaltung Mittelstrasse zur Begegnungszone mit Tempo 20 (zwischen Länggassstrasse und Zähringerstrasse. Die über 50-jährigen Gas- und Wasserleitungen, verschiedene Elektroanlagen und Teile der öffentlichen Beleuchtung in mehreren Strassenabschnitten werden ersetzt.
  • Zweck: Da der Durchgangsverkehr von der A1 ins Stadtzentrum über den neuen Neufeldtunnel geführt wird, wurde das Länggassquartier vom Durchgangsverkehr entlastet – die Lebensqualität im Quartier ist gestiegen.
  • Umsetzung: Juli 2008 bis Ende 2009.
  • Bauherrschaft: Stadt Bern.
  • Projektzuordnung: Bestandteil Teilprojekt 2 – Zwingende flankierende Massnahmen.